Home
Wir über uns
Leitbild
Kollegium
Angebote
Eltern-Kind-Gruppen
Musikalische Früherz
SBS
Klassischer Gesang
Blockflöte
Gitarre
Klavier
Keyboard
Violine, Viola
Violoncello
Querflöte
Klarinette, Saxophon
Trompete
Waldhorn
Euphonium
Schlagzeug
Bläserklasse
Hörtipps
Übetipps
Bilder
Termine
Pressestimmen
Schulordnung
Kontakt-Formular
Anmeldung/Gebühren
Impressum

 

Die Violine/Viola

“ Ich brauche das Geigespielen wie ich das Atmen zum Leben brauche ,“ hat

Pinchas Zukermann, einer der größten Geiger unserer Zeit, einmal geäußert

und damit wohl den Idealfall einer Beziehung zwischen Mensch und

Musikinstrument gezeichnet, die in früher Kindheit ihren Anfang nahm.

 

Die Geige/Bratsche bietet durch speziell abgestufte Baugrößen schon in sehr

frühem Alter die Möglichkeit, mit dem Unterricht zu beginnen. Das Instrument

wird abhängig von der Körpergröße ausgesucht und “wächst“ dann bis zum

Erwachsenenstadium mit. Unter besonderen Voraussetzungen und nach

Absprache mit dem Instrumentallehrer können Kinder schon im Alter von

4 Jahren auf 16tel-Geigen/Bratschen ihre ersten Instrumentalerfahrungen machen.

Grundsätzlich hat sich als Einstieg das Schuleintrittsalter (um 6 Jahre),

mit einer musikalischen Vorbildung in Form der Musikalischen Früherziehung,

bewährt.

 

Für Anfänger bietet die Musikschule die Möglichkeit, Instrumente für ein Jahr

auszuleihen, es sollte aber sehr bald das eigene Instrument anvisiert werden,

da die oben erwähnte Beziehung zum Instrument beim eigenen eine viel

höhere Bindekraft hat. Klanglich zufriedenstellende neue Instrumente lassen

sich schon ab einer Preislage von 700 Euro (Geige, Bogen und Etui) erwerben.

 

Die Geige erfreut sich nicht zuletzt besonderer Beliebtheit, da sie in allen

Musiksparten, von der Popmusik über Jazz und Folklore bis zur

Klassischen Musik, anzutreffen ist.

 

Auch dafür bietet die Musikschule eine breite Angebotsfläche,

neben dem Einzelunterricht sind Kammermusikformationen vom Duo bis zum    

Streichquartett  möglich, auch die Orchester ( Vororchester, Kammerorchester

und Sinfonieorchester) tragen zu einer kontinuierlichen Motivation der Schüler bei.

 

Vielleicht ist so auch aus dem Leben Ihres Kindes einmal das Musizieren

auf der Geige nicht mehr wegzudenken.