Home
Wir über uns
Leitbild
Kollegium
Angebote
Eltern-Kind-Gruppen
Musikalische Früherz
SBS
Klassischer Gesang
Blockflöte
Gitarre
Klavier
Keyboard
Violine, Viola
Violoncello
Querflöte
Klarinette, Saxophon
Trompete
Waldhorn
Euphonium
Schlagzeug
Bläserklasse
Hörtipps
Übetipps
Bilder
Termine
Pressestimmen
Schulordnung
Kontakt-Formular
Anmeldung/Gebühren
Impressum

 

Die Klarinette

Die Klarinette ist in allen Bereichen der Musik, sei es in der klassischen,

der volkstümlichen oder der Unterhaltungsmusik, aber auch im Jazz vertreten

und nicht mehr wegzudenken. Kaum ein anderes Blasinstrument kann so viele Klangschattierungen erzeugen wie die Klarinette, die um 1700 entwickelt wurde.

 

Das ideale Alter, um mit dem Erlernen zu beginnen, hängt vor allem mit den

körperlichen Voraussetzungen zusammen. So sollte ein Zahnwechsel im

Frontbereich schon erfolgt sein und die Finger eine gewisse Länge haben.

Erfahrungsgemäß ist dies ab einem Alter von 8-9 Jahren.

 

 

Das Saxophon

 Das Saxophon wurde von Adolphe Sax um 1840 entwickelt, er fügte praktisch

drei Instrumente zu einem zusammen:

 

von der Klarinette die Anblasart und das Mundstück,

von den Blechblasinstrumenten das Material und

von der Querflöte die Griffweise.

 

Da das Anblasen ähnlich dem der Klarinette ist, gelten auch ähnliche körperliche

Voraussetzungen zum Erlernen des Instrumentes wie bei der Klarinette.

Hinzu kommt noch, dass die auch die richtige Körpergröße vorhanden sein muss,

da das Saxophon um einiges größer und schwerer als die Klarinette ist.